Dreiecksbeziehungen

    5. Dezember 2019 | By >> mehr lesen

    Eine Beziehung besteht klassischerweise aus zwei Personen. Beginnt einer der beiden Personen eine Affäre entsteht eine Dreiecksbeziehung, die eigentlich nur kompliziert werden kann. Selbst wenn alle drei Personen voneinander wissen und dieses Konzept so leben wollen, ist einer immer das fünfte Rad am Wagen. Aber was genau steckt dahinter und wie kommt man aus einer solchen Situation wieder raus?

    Die (un-)gewollte Dreiecksbeziehung

    Eine Dreiecksbeziehung kann entstehen, wenn ein Partner eine Affäre hat, sich also heimlich mit einer dritten Person trifft. Ebenso kann eine Dreiecksbeziehung aber auch als offene Beziehung gelebt werden. In diesem Fall wissen alle Beteiligten voneinander. Meistens ist es aber eher so, dass ein Partner sich heimlich mit einer dritten Person trifft. Wie kommt es aber überhaupt dazu?

    Eine Beziehung lebt von Veränderung und Weiterentwicklung. Nach ein paar Jahren sind die Schmetterlinge im Bauch oder die Aufregung vor den Verabredungen nicht mehr da – es ist Alltag eingekehrt. Oft mündet dieser Umstand in der Lust etwas Neues zu erleben und jemand anderes kennenzulernen. Wenn beide Partner nebeneinander her leben und nichts mehr für die Beziehung tun, entsteht schnell Unzufriedenheit und eine unbewusste Sehnsucht. Kommt dann eine andere Person, die einem Aufmerksamkeit und Anerkennung schenkt, steckt man schneller als man denkt in einer Dreiecksbeziehung.

    Fernbeziehung für Fortgeschrittene

    Wer eine Fernbeziehung führt, braucht viel Vertrauen. Man kann zwar erfahren wie der Tag des anderen war, das ist mithilfe von modernen Medien kein Problem. Man kann sich sogar sehen, wenn man es möchte. Aber es ist eben immer noch ein Bildschirm dazwischen. Man nimmt also nicht wirklich Teil am Leben des anderen. Und vor allem kann man dem anderen körperlich nicht nah sein. Für viele ist aber genau das, das Wichtigste in einer Beziehung. Vor allem für Frauen spielt dieser Aspekt meist eine große Rolle. Fällt dies weg, ist die Verlockung groß sich die Nähe und Geborgenheit bei einer anderen Person zu suchen. Eifersucht wird in einer Fernbeziehung besonders schnell zum Beziehungskiller. Liebe lebt zwar von Leidenschaft, wenn diese aber nur noch Leiden schafft, steht eine Beziehung in der Regel vor dem Aus. In einer Fernbeziehung ist besonders viel Geduld und noch mehr Vertrauen nötig – und zwar auf beiden Seiten!

    Wie sollte man sich entscheiden?

    So reizvoll das Neue und Verbotene am Anfang auch sein mag, auch dies wird nicht ewig anhalten. Nach einer gewissen Zeit möchte meist einer der Partner mehr und der Druck eine Entscheidung zu treffen steigt. Möchte man in seine „alte“ Beziehung zurückkehren und die Dreiecksbeziehung hinter sich lassen oder beginnt man einen Neuanfang mit der neuen Liebe? Jedoch sollte einem immer bewusst sein, dass der Alltag früher oder später immer einkehrt und eine Beziehung immer auch Arbeit bedeutet. Eine glückliche Beziehung funktioniert nicht einfach so. Manchmal kann es außerdem hilfreich sein sich Unterstützung bei einem Beratungsportal, wie astrozeit24 einzuholen und so einmal eine neutrale Meinung zu der ganzen Situation zu erhalten. In einem solchen Gespräch kann man so auch selber nochmal seine Gedanken sammeln und sich klar über die ganze Situation werden. Wenn man sich für seine „alte“ Beziehung entscheidet kann auch eine Paartherapie Sinn machen. Mit geschultem Blick erkennt ein Paartherapeut die individuellen Probleme des Paares und gibt hilfreiche Hinweise zu einem besseren Miteinander. Dies kann manchmal helfen, einige Beziehungen gehen aber trotz externer Beratung in die Brüche. Vor allem müssen beide Seiten eine solche Beratung wollen und bereit sein an sich zu arbeiten.  

    Die Sache mit der Liebe

    Mit der Liebe und den Beziehungen ist es halt immer so eine Sache. Wie so oft im Leben gibt es für nichts eine Garantie, auch nicht für Beziehungen. Es gibt für die Liebe noch kein Patentrezept – egal wie viele Menschen daran beteiligt sind! Wichtig ist vor allem in sich hineinzuhören und herauszufinden für wen das eigene Herz wirklich schlägt. So kann man ganz bestimmt eine Lösung finden.

    Diesen Beitrag teilen
    Information: Mit einem Sternchen(*) oder mit der Bezeichnung "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliatelinks. Weitere Info: Was sind Affiliatelinks?

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,

    Category: Liebe & Partnerschaft

    Kommentare sind geschlossen.

    Wichtiger Hinweis: Die auf www.gesundheit-und-wohlbefinden.net vorgestellten Inhalte wurden zu rein informellen Zwecken erstellt. Sie ersetzen IN KEINER WEISE eine professionelle medizinische Untersuchung, Beratung und Behandlung. Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss bezüglich medizinischer Themen.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen