Tipps für innere Ruhe und Gelassenheit

innere ruhe und gelassenheit findenWas ist eigentlich Gelassenheit und innere Ruhe?

Der moderne Mensch mag sich diese Frage oft stellen, denn seit dem Beginn der Industrialisierung vor etwas mehr als einhundertfünfzig Jahren wird sie immer wichtiger. Wir haben Maschinen und Fabriken erfunden, die der Produktion von Gütern dienen und die uns das Leben erleichtern. Doch alles hat seinen Preis und der Preis für moderne Technik und Komfort kann der allmähliche Verlust der inneren Ruhe und Gelassenheit sein. Sehr lange Zeit lebten die meisten Menschen eng mit der Natur verbunden. Sie waren darauf angewiesen, sich auf direktem Weg ihre Nahrung zu beschaffen und für eine Behausung sowie für Heizmaterial zu sorgen. Doch nun gibt es immer weniger Bauern und Handwerker, aber dafür immer mehr Menschen, die Maschinen steuern oder Computer bedienen.

Das Lieblingsspielzeug PC

Doch der Mensch sitzt nicht nur während der Arbeitszeit, sondern auch in der Freizeit am PC und kommt immer seltener an die frische Luft. Beruflicher Stress, gescheiterte Beziehungen, der ständige Kampf um den Lebensunterhalt, aber auch der Überfluss einer modernen Industriegesellschaft sorgen dafür, dass wir Menschen unsere innere Ruhe und Gelassenheit zunehmend verlieren. Die Folgen sind psychische Erkrankungen wie Depressionen, das Burnout-Syndrom, Beziehungsunfähigkeit und sogar Selbstmorde. Gegen alle diese Störungen kann und sollte der Mensch rechtzeitig und aktiv etwas unternehmen. Wer nur noch in virtuellen Welten lebt, wird mit dem realen Leben bald nicht mehr zurechtkommen.

Aber wie wird man denn gelassener?

Natürlich macht es einen Unterschied, ob man eine schwerwiegende, seelische Erkrankung hat oder eventuell nur unter depressiven Verstimmungen leidet. Selbstverständlich sind schwere Krankheitsbilder durch den Arzt abzuklären. Dazu kann man ruhig zuerst mit dem Hausarzt sprechen, den man in der Regel schon lange kennt und dem man vertraut. Er wird abklären, ob eine Behandlung oder zumindest eine Untersuchung durch einen Psychiater oder durch einen Neurologen erfolgen sollte. Wer aber sonst aktiv etwas für seine innere Ruhe und Gelassenheit tun möchte, hat dazu sehr vielfältige Möglichkeiten. Dazu gehört ein intaktes Umfeld und eine ebensolche Beziehung. Wenn Probleme mit dem Partner im Raum stehen, sollten sie so schnell wie möglich besprochen und aus dem Weg geräumt werden.

Vielfältige Aktivitäten sorgen für das seelische Gleichgewicht

So verschieden die Menschen sind, so unterschiedlich sind auch ihre Interessen. Während der eine bestimmte Sportarten mag, liebt der nächste den Tanz oder das Sammeln von Briefmarken. Wenn ein Mensch Hobbys hat, dann ist das die ideale Voraussetzung, damit er seine innere Ruhe und Gelassenheit wiederfindet. Sollte ein Mensch keine Hobbys haben, dann sollte er sich umgehend welche suchen, denn Begabungen und Neigungen finden sich immer.

Die eigenen Talente zu erkennen und sie zu fördern, ist schon ein erster Weg heraus aus der inneren Krise. In der Medizin hilft viel allerdings nicht unbedingt viel und genauso verhält es sich mit krampfhaften Aktivitäten und Hobbys, in die sich der unzufriedene Mensch stürzt. Es ist besser, sich auf einige, wenige Freizeitbeschäftigungen zu konzentrieren, als sich gleichzeitig in drei Vereinen anzumelden und dann nicht zum Training zu gehen.

Yoga, Tai-Chi Chuan, Feldenkrais & Co

Es gibt eine ganze Reihe von hochwirksamen Entspannungstechniken, die man in Kursen erlernen kann. Dazu gehören asiatische Lehren wie das chinesische Schattenboxen Tai-Chi Chuan und das indische Yoga. Der Mensch lernt dabei nicht nur, richtig zu atmen und sich richtig zu bewegen, sondern er lernt auch, sich auf sich selbst zu konzentrieren. Er lernt sich sozusagen wieder neu kennen und das wird ihm seine verloren geglaubte, innere Ruhe und Gelassenheit zurückbringen. Auch die Methoden des israelischen Gelehrten und Wissenschaftlers Moshe Feldenkrais verhelfen zu tiefer Entspannung und geben der Seele ihren Frieden zurück. Wellness ist zurzeit sehr angesagt und es gibt zahlreiche Anwendungen aus diesem Bereich, die sich wohltuend auf die seelische Verfassung auswirken können. Dazu gehören Massagen, Fangobehandlungen bei Verspannungen, Aqua-Gymnastik, das türkische Bad Hamam und die finnische Sauna.

Die Einheit von Körper, Geist und Seele

Ist der Körper erkrankt, dann leidet auch die Seele. Dieser Spruch lässt sich umgekehrt genauso anwenden, denn auch der Körper leidet unter seelischem Druck und Belastungen. Deshalb ist es notwendig, etwas für den Körper und für den Geist zu tun. Viele Menschen, die früher ihre Freizeit mit einem Buch verbracht haben, sitzen jetzt ständig vor dem PC. Das kann weitreichende Folgen von Depressionen, Schlafstörungen und Kopfschmerzen bis hin zu regelrechten Entzugssymptomen haben. Es hat auch den Verlust der inneren Ruhe und Gelassenheit zur Folge.

Spaziergänge an der frischen Luft, Gespräche mit dem Partner oder mit Freunden, gemeinsame Familienaktivitäten und Abende ohne Elektronik können die innere Ruhe und Gelassenheit wieder zurückbringen. Eine gesunde Ernährung und ausreichender Schlaf sind weitere Maßnahmen, um das innere Gleichgewicht zurück zu gewinnen. Der Konsum von Alkohol, Tabak und Drogen macht krank und bedeutet Flucht in die Sucht, anstatt Lösung anstehender Probleme. Es ist wichtig, sich selbst und seiner inneren Ruhe und Gelassenheit nicht im Weg zu stehen.

Tags: , , , , , , , , ,

Gesundheit und Wohlbefinden - Wichtiger Hinweis