Die innere Zufriedenheit finden

Viele Menschen meinen sie könnten erst dann innere Zufriedenheit empfinden, und ein erfülltes Leben führen, wenn sich gewisse Umstände in ihrem Umfeld ändern, denn sie haben oftmals bestimmte Vorstellungen von dem, was sie zufrieden und glücklich machen könnte. Sie sind oft nicht in der Lage zufrieden zu sein, solange sich die ersehnten Vorstellungen nicht erfüllen.

Das Problem dabei ist jedoch, dass sich auch dann bei ihnen keine innere Zufriedenheit einstellt, wenn sich ihre Wünsche oder Vorstellungen erfüllen. Denn sie wechseln immer wieder ihren Fokus, um wiederum etwas Bedeutenderes anzustreben. Sie erlauben sich einfach nicht, einen gewissen Punkt an Zufriedenheit zu erlangen. Kommt Ihnen das bekannt vor?

Das muss aber nicht so sein. Denn jeder kann Zufriedenheit erlangen, indem er innehält und achtsam und bewusst durchs Leben geht. Wer wirklich zu innerer Zufriedenheit gefunden hat, wird auch dann nicht so leicht von seinem Weg abkommen, wenn im Leben nicht immer alles perfekt läuft.

Drei einfache Anregungen können als Anstoß für ein achtsames und bewusstes Leben dienen, um innere Zufriedenheit zu erlangen:

Durch Dankbarkeit die innere Zufriedenheit finden

Seien Sie dankbar! Denn Dankbarkeit gehört zu den mächtigsten Kräften des Bewusstseins, die wir nutzen können. Dankbarkeit lenkt unseren Fokus nicht nur auf das Wesentliche, sie verleiht uns auch ein angenehmes Gefühl. Dadurch erfreuen wir uns mehr an den kleinen Dingen des Lebens und konzentrieren uns nicht mehr so sehr auf jenes, was wir nicht haben. Wir machen uns seltener Gedanken über das ein oder andere, was uns vielleicht fehlen könnte. Die Folge ist ein angenehmes Gefühl von innerer Zufriedenheit.

Auf die innere Stimme hören

Nehmen Sie sich Zeit für sich! Es ist schwer innerlich zufrieden und ausgeglichen zu sein, wenn man Tag für Tag gehetzt und gestresst ist.

Um innere Zufriedenheit zu erlangen, sollte man sich Zeit zum Entspannen nehmen und auch mal träumen. Machen Sie sich zur Gewohnheit, die einfachen Augenblicke des Lebens zu genießen, im Hier und Jetzt.

Beginnen Sie am besten schon gleich heute damit, etwas zu tun, das Ihnen Freude bereitet. Hören Sie z. B. Musik bei einer Tasse Tee, lesen Sie ein Buch oder machen Sie einen ausgiebigen Spaziergang – genießen Sie Ihr Leben in jeder Minute. Hören Sie auf Ihre „innere Stimme“ und lassen Sie Ihre Fantasie frei walten.

Innere Zufriedenheit finden – der Weg ist das Ziel

Verreisen Sie gerne? Nicht wenige Menschen verfallen dem Irrtum, Ihre Erwartungen auf ein festgelegtes Vorhaben auszurichten. Sie glauben, dass sie zufriedener werden sobald sie das eine oder andere Ziel erreicht haben. Machen Sie sich zum Leitgedanken, jeden einzigen Schritt auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu schätzen und zu genießen. Freuen Sie sich, nach jedem erreichen Ihrer Ziele über Ihre Selbstdisziplin. Sehen Sie den Weg zu Ihrem Ziel, als eine lehrreiche Reise und Sie werden das Resultat noch mehr genießen.

Entscheidend ist das Bewusstsein dafür, dass wir es im Großen und Ganzen selbst in der Hand haben, ob wir im Leben zufrieden sind und Erfüllung empfinden oder nicht.

Wenn es auch gelegentlich gewisse ernste Ereignisse im Leben gibt, die unser seelisches Gleichgewicht erschüttern können, so sind es im Grunde meist Kleinigkeiten, die die Entfaltung unserer inneren Zufriedenheit blockieren.

Tags: , , , , , ,

Gesundheit und Wohlbefinden - Wichtiger Hinweis